Das Tamagotchi

Das Tamagotchi ist ein Elektronikspielzeug, das aus Japan kommt. Es ist ein Gerät, das hat einen LCD-Schirm, vier Tasten zum Spielen, und eine Reset-Taste, um das Haustier wiederzubeleben.

Tamagotchi 0124 ubt

Man kümmert sich um ein digitales Haustier. Das digitale Haustier hat Bedürfnisse wie Schlafen, Essen und Trinken.

Aki Maita, die eine Bandai-Mitarbeiterin ist, hat es 1996 als Idee in einer Abteilungssitzung vorgestellt und im Hause Bandai entwickelt.

Es ist nach Deutschland am 12 Mai 1997 gekommen. Die Welt von den Spielzeugen hat es verändert. Es war ein interaktives Spielzeug, das einen immer an das Tier erinnern soll, damit das Tier leben kann. Es zeigt auch, wie ein Spielzeug das Leben eines Kindes schlecht beeinflussen kann. Viele Kinder kümmern sich um ihre Tiere, nicht um ihre Hausaufgaben.

Dadurch hat sich die Welt von Computerspiele verändert. Die Menschen haben viele Spiele wie Tamagotchi entwickelt: Nintendogs, Sims…

Es war sehr berühmt in der Türkei. Ich mag mein Tamagotchi. Aber ich fand das Spiel schwierig, weil das Tier einfach tot sein konnte.

Note: Das Foto ist aus Wikipedia genommen.